Montagmorgens 8.30 – 10.00 Uhr Qi Gong, Akupressur & Zungendiagnose mit Li

vor dem Frühstück, Treffpunkt Zöhrerhaus

In der Chinesischen Tradition hat der Arzt vor allem die Aufgabe, Menschen darin zu begleiten, gesund zu bleiben.

Unsere moderne Welt stellt uns täglich vor Herausforderungen, die sich auf das natürliche Körper-Seele-Gleichgewicht auswirken. Stressbedingt klagen viele Menschen über Probleme, die sich unbehandelt verschlimmern können:

Verdauungsunpässlichkeiten, Schlafstörungen, Bluthochdruck, zu hoher Cholesterinspiegel, Übergewicht, aber auch Probleme mit der Wirbelsäule, Gelenksschmerzen wie Rheuma usw. um einige dieser Zivilisationsbeschwerden zu nennen.

Durch die Analyse von Puls und Zunge treten Ungleichgewichte und mögliche Anfälligkeiten zutage.

Wer früh seine Schwächen und Probleme erkennt, kann sie mit einfachen Mitteln in den Griff bekommen und so ein langes, glückliches und gesundes Leben führen.

Doch auch bereits aufgetretene Erkrankungen nehmen häufig einen besseren Verlauf, wenn begleitend zur modernen Medizin TCM-Methoden zum Einsatz kommen.

Mittels traditioneller chinesischer Methoden lassen sich gesundheitliche Beschwerden oft erstaunlich gut beeinflussen und damit bleibt die volle Lebensfreude und Gesundheit aufrecht, man erlangt sie wieder oder wird gar nicht erst krank.

Dazu zählen Bewegungsformen wie Qi Gong und Tai Chi genauso wie die Kenntnis der Wirkungen von Kräutern und Nahrungsmitteln. Aber auch die verschiedensten Formen von Meridianbehandlungen wie Akupunktur und Akupressur spielen eine bedeutende Rolle.

Erleben Sie Qi Gong und Tai Chi mit Li – einfache, (Wirbelsäule)stärkende Übungen für Jedermann/frau jeden Alters und spüren Sie die unmittelbare Wirkung von Akupressur. Erfahren Sie Interessantes über Kräuter und Nahrungsmittel.

Anschließend erhalten Sie eine Zungendiagnose und genießen ein Frühstück nach TCM im Hauptrestaurant.

Für Hausgäste: kostenlos



Elisabeth Auer

Praxisraum in Innsbruck